Praxis für Allgemeinmedizin und Naturheilkunde

Dr. med. Stephanie Lenke

Terminvereinbarung unter
03573/794606 • info@dr-med-lenke.de

Ernährungsberatung - Der Mensch ist, was er isst

Gesunde Ernährung ein Leben lang

Jede Zelle unseres Körpers entsteht genau aus den Stoffen, die wir in Form von Nahrung oder Getränken zu uns nehmen. Dadurch, dass wir auf unsere Ernährung gezielten Einfluss nehmen können, ist uns eine wunderbare Möglichkeit in die Hand gegeben, nachhaltig auf die Erhaltung oder Wiederherstellung unserer Gesundheit einzuwirken. Wir leben in dem bevorzugten Teil der Welt, wo alles das, was wir brauchen, verfügbar ist, es kommt eben auf die richtige Zusammensetzung an. Ergebnisse aus der ernährungswissenschaftlichen Forschung haben uns in den letzten Jahren zu vielen neuen Erkenntnissen verholfen.

Mit einer auf die individuelle Stoffwechselsituation, Körper- und Persönlichkeitsstruktur ausgerichteten Art der Ernährung lassen sich nicht nur das Körpergewicht, die Leistungsfähigkeit und die Funktion des Immunsystems optimieren, sondern auch bestehende Krankheiten heilend beeinflussen. Hierbei ist i.d.R. weniger eine mit Verzicht verbundene Diät erforderlich, als die ergänzende Aufnahme von Stoffen, welche die Körperfunktionen wieder in ein normales Gleichgewicht bringen.

Auch wenn ein konkreter Mangel im Blut nicht immer nachweisbar ist, so kann durch eine hochdosierte Gabe z.B. von natürlichen Vitaminen und Spurenelementen sowie anderen Nahrungsergänzungsmitteln ein erstaunlicher Erfolg bei der Behandlung vieler Erkrankungen erreicht werden. Das gilt besonders für Krankheiten aus dem rheumatischen und allergischen Formenkreis. Außerdem ist es möglich, den gesamten biologischen Alterungsprozess günstig zu beeinflussen. Begleitende spezielle körperliche und geistige Aktivitäten sind, wie bei den meisten ganzheitlichen Verfahren, notwendig, um einen bestmöglichen und lang anhaltenden Erfolg zu erzielen.

Wobei ist die spezielle Ernährungsberatung sinnvoll und vorteilhaft?

  • Allergien
  • Asthma
  • Bewegungsmangel
  • Drüsenstörungen
  • Erschöpfungszustände
  • Gelenkerkrankungen
  • Infektanfälligkeit
  • Haarausfall
  • Parodontose
  • Rheuma
  • Übergewicht